Posts by AthenaesSiegel

    Hallo alle Schreiberlinge und alle die es noch werden möchten,


    Schreib-a-Gschicht Beiträge beginnen mit einem Motto und die Aufgabe/Herausforderung/Übung ist es eine Geschichte in maximal 1000 Worten zu schreiben.

    Benutzt die Liste unten oder klickt auf den Schreib-a-Gschicht Tag neben dem Titel dieses Beitrags.


    hier eine Übersicht aller Schreib-a-Gschicht Beiträge zum einfachen finden:


    Viel Erfolg!

    Paracelsus

    Die noch namenlose Runde:


    SC1 möchte (aus Plot-Gründen) etwas Erschütterndes erleben, lernen oder sehen. Ein NSC hat eine Idee und lotst ihn zu einem alten, verfallenen Tierzwinger wo SC1 und SC2 reingehen.

    In Begleitung des dortigen Personals bei der Fütterung werden die beiden nach ganz hinten zum größten Käfig geführt...


    SL: Beschreibt lange und voll grausiger Details das ...Wesen, das die beiden in diesem Käfig sehen.

    SC1: Schluckt und sagt nichts weil er fassungslos von dem Anblick ist.

    SC2: "Wo ist den nun die erschütternde Sache die hier sein soll?"


    Bonus-Punkte für den, der die Spieler der SC erraten kann^^

    Paracelsus

    SL: "Du gehst durch die Stadt und landest vor einem Kinderheim."

    Spieler: (noch bevor der SL irgendwas anderes über dieses Kinderheim sagen kann) "Ich ruf Frau Hikari an und sag ihr dass ich ein Kinderheim gefunden habe."

    Mehrere Leute: (zusammengefasst) "...Wieso? Was hat die damit zu tun? Was ist alleine daran jetzt so besonders?"


    Am Ende kamen wir zu dem Schluss er twittert: "Ich steh vor einem Kinderheim. SAD."

    ungeheuer

    Ja - vielen Dank nochmals... das werden wir dann beim nächsten mal noch ausspielen...


    AD&D: Der Cleriker hat die Kontrolle über ein wandelndes Skelett übernommen, und lässt es überall vorausgehen. Mein ein anderer Spieler: komm wir bastelen uns eine wandelnde Laterne und geben dem Skelett einfach 2 Lichtsteine in die Augenhöhlen.


    20 Arcana: Ein Spieler möchte auch einschüchtern würfeln, doch der Würfel landet im Philadelphia-Aufstrich. SL: Ja, der Kerl ist ein schmieriger Typ.

    Xun

    Recon:


    Gruppe: Carter (Ungeheuer, spielt an dem abend was anderes aber im selben Raum) ist in deinem Spind was drinn?

    C: *Würfelt* Ja, voller Essensdosen (Carter futtert dauernd was).

    G: Die sind jetzt alle weg. Dafür liegen Waffen, Playboyhefte und anderes Zeugs in deinem Spind.

    C: Seid ihr wahnsinig? Dann verhungere ich ja....


    SL (bei einer Ordensverleihungs und Beförderungs Orgie/Pressetermin):

    Der Colonel beglückwünscht den Vietnamesischen Verbindungsoffizier das er ein so guter VO zwisschen der Südvietnamesischen und Nordvietnamesischen Armee ist.

    Paracelsus

    nWoD Mage:


    Die Gruppe findet an einem nicht-irdischen Ort bei einer Erkundungstour einen seltsamen Steinkreis.

    Zeitmagier: "Ich schau mal in die Vergangenheit ob er da auch schon hier war." *würfelt* "100 Jahre."

    SL: "Der Steinkreis war da."

    *würfelt* "1.000 Jahre?"

    "Der Steinkreis war da."

    *würfelt* "10.000 Jahre?"

    "Der Steinkreis war da."

    *würfelt* "100.000 Jahre?"

    "Der Steinkreis war da."

    *würfelt* "1.000.000 Jahre?"

    *SL schaut in seine Notizen* "Der Steinkreis war da."

    "...Der Steinkreis hat gewonnen."

    ungeheuer

    DSA:

    Die Würfeln sind den ganzen Abend lang bereits gegen den Spieler. Als er zum wiederholten Mal ein grottenschlechtes Ergebnis würfelt, nimmt er den Würfel und wirft ihn zornig hinter sich. Dann schaut er kurz in die etwas erstaunten Gesichter der Mitspieler, deutet auf seinen Charakterbogen und sagt: "Was ich hab Jähzorn!"

    ungeheuer

    20A:

    SL beschreibt wie mehrere Schauspieler aus der Gegend auf Mysteriöse Weise verschwinden.

    SC, selber Schauspieler: Super - lauter freie Stellen!


    SC1 zu SC2(in game): Gehst du bitte nach draussen und holst meinen Bruder rein?

    SC2 drückt etwas herum und frägt schließlich: wie schaut er den aus?

    SC1: Er ist ein Fettsack und heißt Daigo.

    SC2 steht darauf hin von seinem Sessel auf und will in RL nach draußen gehen...

    ungeheuer

    DSA: SC1 möchte einen Gegenstand(ein Los) verkaufen, aber sich nicht wirklich davon trennen und frägt SC2(Dieb): Kannst du es mir wieder besorgen?


    Ansonsten hatten wir den genialsten Charakter-Selbstmord seit langem:

    Der Dieb bricht in einem ihm unbekannten Ort in ein ihm unbekanntes Gebäude ein, in der Hoffnung auf fette Beute. Das erste potentielle Opfer ist ein Mann der in einem vergitterten Raum auf einer Holzpritsche schläft und genau gar nichts bei sich trägt. Weder wertvolles noch persönliches Hab und Gut.


    Als der Dieb wieder gehen will, wird er von zwei Gestalten mit einer Laterne in oben beschriebenem Raum entdeckt. Nach kurzer Gegenwehr beschließt der Dieb die Gittertüre von innen zu schließen, worauf hin die zwei Gestalten die Türe von außen versperren.


    Manche werden es schon ahnen: der Dieb ist ins Gefängnis eingebrochen!


    Verschiedene Ausbruchsversuche in der Nacht bleiben ohne Erfolg. Als der Dieb am nächsten Tag zur Anhörung geführt werden soll, beschließt er den Mitgefangenen als lebenden Schutzschild zu verwenden, und eröffnet das Feuer auf die Wachen. Ein Kopfschuss hat ihn dann getötet.

    ungeheuer

    DSA:

    Ein Spieler möchte anhand des Sonnenstandes die Zeit abschätzen und frägt: Wann geht die Uhr unter?


    Meine Nivesen-Schamanin ist übermüdet/erschöpft, da sie die ganze Nacht ein Ritual gewirkt hat, und auch die Nacht davor nicht viel geschlafen hat. Am Morgen beschreibe ich sie mit "sie hat Ringe unter den Augen". - Antwort von der Adeligen: "Ich dachte das ist ihre Kriegsbemalung"