Schwarztanns Kopfgeldjäger

  • So da die Helden der ersten Schwarztann Abenteuer die Baronie verlassen haben, gibt es für diese Runde einen eigenen Thread.
    Falls einem meiner Spieler ein Besserer Titel einfällt nur her damit.


    Spieler sind:
    FebruarFee und Silvia

    Fenrir13Ice

    margaret

    Moires

    Shaccar4e

    ElGreco

    Ein Auszug aus den von euch als Interessant befunden Kopfgeldern

    Quote
    • "Bagelak der Oger" & "Die Fleischhauerin" in Garethien; Tod oder Lebendig; 1.000 D
    • "Der Buntige" in der Stadt Gareth wegen Fasadenschmiererei; 150 D
    • "Igor Strabinski" in der Stadt Rommilys wegen Aufwiegelei; 25 D
    • "Stink Fuß Kalle" in der Stadt Wandleth wegen Diebstahl; 15 D
    • "Yadwiga vom See" durch Throndwig von Bregelsaum für hinweise auf ihre Entführer bzw. Sie selbst Lebendig bis zu 150 D
    • "Wulf zu Blaumühl" durch Jule Dorota von Plötzbogen wegen Betrug und Hochstapelei; 75D
    • "Baljor Mageluck aus Tannwirk" durch den Bund des Roten Salamaners; 250 D

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • Nächster Termin Freitag 20. März 2020

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • sulfur

    Added the Label Closed
  • sulfur

    Added the Label DSA4.1
  • Nach der Erfolgreichen Kopfgeld Jagd in der Nähe von Eslamsgrund auf Yurach den Blutigen, Planen die Helden heute (17.7.2020) ihr weiteres Vorgehen um die Ehre des Knappen von Blaumühl wiederherzustellen.

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • ka_jan

    Changed the title of the thread from “DSA 4.1 Schwarztanns Kopfgeldjäger - SL Sulfur [Geschlossene Runde]” to “Schwarztanns Kopfgeldjäger”.
  • Nächster Termin, So 20.9. um 14:00 per Discord

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • Aktuell sind die Charakter in Syrrenholt in der Herberge Heimkehr.
    Auf dem Weg in die Stadt haben sie in der Nacht nahe ihrem Nachtlager eine umgefallene Kutsche gefunden welche das Wappen der Familie Streizig auf den Türen hat. In der Kutsche waren 4 Säcke mit Rosenblüten und 3 mit Eisenbeschlagenen Kisten.

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • Ich würde alle Spiele bitten die Motivation und Ziele/Pläne ihres Charakters kurz zu schreiben, um den weiteren Plot der Runde planen zu können.

    Herbert Graf
    <Schriftführer des Vereins Athenaes Siegel>


    Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

  • Svenna ist eine Kopfgeldjägerin aus Olport.
    Sie ist auf dem Weg nach hause und versucht neben bei noch ein paar Kopfgelder einzusacken.

    Sonderlich eilig hat sie es nach Hause aber nicht. (Sie hat nicht unbedingt ein gutes Verhältnis zu ihrer Familie, aber halt eine Verpflichtung ihren Eltern gegenüber) Die Reise hat sie angetreten in der kleinen Hoffnung einen Grund zu finden, sich davon zu befreien.

  • Sorry dass das so spät geworden ist mit der Antwort:

    -Jarinde war ursprünglich nur Fuhrfrau, versucht sich jetzt als Abenteurerin durchzuschlagen und dabei mit der Axt kämpfen zu lernen. Sie überlegt sich eventuell eine Karriere als Kopfgeldjägerin, hat aber nicht viel Plan im Leben^^