Kinder, Jugendiche und Familien im Verein

Kinder, Jugendiche und Familien im Verein

In den Jahren vor Corona, als auch dieses Jahr konnten wir bei Conventions und anderen Events, an denen wir teilnehmen durften, immer mehr beobachten, dass ebenfalls die jüngere Generation sich stark für das Thema Rollenspiel interessiert.

Dieses Interesse haben wir aufgegriffen und wollen nun Kindern, Jugendichen und Familien die Möglichkeit geben, an unserem Vereinsleben teilzuhaben. Dies möchten wir anhand von Events und familienfreundlichen Runden möglich machen.


Aber was genau ist eigentlich Rollenspiel?

Viele kennen vielleicht den Begriff schon aus Stranger Things oder durch bekannte YouTuber wie Critical Role. Im deutschen Sprachraum sind vor allem Dungeons & Dragons und Das schwarze Auge die beliebtesten Spiele. Für jene, die noch nie etwas davon gehört haben:

Im Englischen werden solche Spiele roleplaying games, oder auch Pen and Paper genannt. Denn alles, was man für diese Spiele braucht, sind Papier, ein Stift, Würfel und etwas Vorstellungskraft. In den meisten Rollenspielen gibt es einen Dungeon Master oder auch Spielleiter*in genannt, welche*r den Spieler*innen oft die Welt und die Regeln erklärt und sie durch die Geschichte leitet. Dann gibt es die Spieler*innen. Diese dürfen in der Welt des Spielleitenden so ziemlich alles machen, was ihnen ihre Fantasie, die Regeln und der*die Spielleiter*in zulässt. Dies mag für viele vielleicht etwas verwirrend klingen und vielleicht etwas komplex, man kommt aber sehr schnell dahinter.


Event – Dice Tales - Pen & Paper Runden für Kinder, Jugendiche und Familien

Was sind die Dice Tales?

Die Dice Tales sollen Kinder, Jugendiche und Familien die Möglichkeit geben, uns als Verein kennenzulernen und in den Bereich Pen and Paper hineinzuschnuppern. Daher werden an einem dedizierten Tag familienfreundliche Rollenspielrunden angeboten. Diese Runden sind besonders darauf ausgerichtet, Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren zu gefallen und ihnen eine niedrige Einstiegsschwelle ins Rollenspiel zu bieten, sodass sie sich wohlfühlen und entfalten können. Erwachsene können gemeinsam mit ihren Kindern an diesen Runden teilnehmen, oder sich an einen eigenen Tisch setzen und das Angebot an Brettspielen, Büchern und anderen Rollenspielrunden nutzen. Genauso können auch Jugendlichengruppen zu diesen Events kommen.

Weitere Informationen:

  • Was bieten wir an?
    In Athenaes Siegel bieten wir auch Rollenspielrunden für Kinder, Jugendliche und Familien an. So kann sowohl die jüngere Generation als auch die ältere ihren Einstieg in die fantastische Welt des Rollenspiels finden.
  • Für wen?
    Die Dice Tales empfehlen wir für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren. Diese können die Abenteuer mit ihren Freunden oder der Familie gemeinsam bestreiten.
  • Wo?
    In unserem Vereinslokal in der Gymnasiumstraße 10, 1180 Wien. Das Lokal ist direkt von der Straße aus zugänglich.
  • Wann?
    Immer am ersten oder am zweiten Sonntag des Monats von 13:00 bis 19:30.


    Erster Timeslot 13:00 - 16:00
    Zweite Timeslot 16:30 - 19:30

  • Preis:


    Besucher*innen unter 16 Jahren 2,00 €
    Besucher*innen ab 16 Jahren 4,50 €
    Familienrabatt (1 Erwachsener ab 18 J. + 1 Kind unter 16 J.) 5,00€

Anmeldung zu den Dice Tales:

Wenn du bei einem Dice Tale teilnehmen möchtest, melde dich bitte in dem folgenden Anmeldeformular für eine Runde an. Das Formular ist immer bis drei Tage vor einem Event geöffnet. Nach einem Event geben wir dann das Anmeldeformular für die Dice Tales im folgenden Monat frei.

Der nächste Termin ist am 09.06.2024. Bei Interesse ist eine Voranmeldung hier möglich.

Familienfreundliche Runden zu Vereinszeiten:

Wenn euch unser Verein zusagt, habt ihr natürlich auch die Möglichkeit, uns außerhalb der Events zu besuchen.


Für Erwachsene ist der Einstieg ins Vereinsgeschehen wohl am leichtesten, wenn ihr uns einfach zu den Vereinsabenden besucht.

Kinder und Jugendliche sind hier natürlich auch erwünscht.

Wir bitten euch, wenn ihr mit/als Personen unter 16 vorbeischaut, dass ihr euch im Vorhinein im Forum oder auf Discord meldet, damit wir auch rechtzeitig eine geeignete Runde für euch finden können.

Hier findet ihr eine Anleitung, wie euch für eine Runde außerhalb der Dice Tales anmelden könnt.


FAQ zu Kindern, Jugendichen und Familien im Vereinsleben:

  • Wann müssen Erwachsene bei uns im Verein anwesend sein, wenn sie Kinder/Jugendliche dabei haben?

    Gemäß unserer Hausordnung müssen Kinder unter 14 Jahren immer in Begleitung eines Erwachsenen sein, wenn sie sich im Vereinslokal aufhalten wollen. Zwischen 14 und 16 Jahren braucht es immer eine Runde, der sich die Jugendlichen zugehörig fühlen müssen und in der mindestens eine Erwachsene Person mitspielt, die für die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen verantwortlich ist.
  • Bis wann dürfen Kinder/Jugendliche an Spielrunden teilnehmen?

    Bis Kinder/Jugendliche 14 Jahre alt sind, dürfen sie laut Wiener Jugendschutzgesetz §8 Absatz 1 bis 23:00 Uhr alleine unterwegs sein. Zwischen 14 und 16 Jahren steigt diese Ausgehzeit auf 01:00 und ab 16 Jahren fällt diese ganz.
    Da die regulären Vereinsrunden abends beginnen und die oben genannten Zeiten leicht überschreiten können, empfiehlt es sich, den Zeitrahmen der Runde im Voraus abzuklären.
    Während Mitglieder dazu angehalten sind, auf diese Zeiten zu achten, sollen junge Spieler*innen eigenverantwortlich dafür Sorge tragen, unter Einplanung des Heimwegs, rechtzeitig nach Hause zu kommen.
    Unsere Spielleiter*innen und Mitglieder sind über die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes informiert. Wir empfehlen diese dennoch immer zu Beginn einer Runde anzusprechen und die Dauer der Runde abzuklären.

    Die Dice Tales als Event finden immer innerhalb der für Kinder/Jugendlichen relevanten Ausgehzeiten statt.
  • Was ist beim Rollenspiel mit Kindern zu beachten?
    • Solltet ihr No-Gos für Rollenspielinhalte haben, müssen diese bitte immer im Vorhinein mit dem*r jeweiligen Spielleiter*in abgeklärt werden. Dies betrifft sowohl Inhalte, die aus Elternsicht unerwünscht sind, als auch Inhalte, die für Kinder und Jugendliche unpassend sein können.
    • Kinder und Jugendliche stellen andere Anforderungen an die Terminfindungsmodalitäten als Erwachsene. Dementsprechend achtet bitte darauf, dass ihr bei der Rundenplanung möglichst offen über Verfügbarkeiten, Zeiten und Wünschen zur Rundendauer kommuniziert.
  • Kann man uns bitten, bestimmte Inhalte auszulassen?

    Natürlich ist es möglich. Hier ist jedoch zu berücksichtigen:
    …, dass es bei einer Runde immer mehrere Mitspieler*innen gibt, auf welche diese ebenfalls abgestimmt sind.
    …, dass sowohl kinderfreundliche als auch andere Runden im Verein stattfinden. Daher obliegt die Entscheidung über die vorkommenden Inhalte bei den verantwortlichen Spielleiter*innen. Nicht jede*r Spielleiter*in wird euch hier entgegenkommen können.
  • Muss ich bestimmte Dinge vorbereiten oder mitbringen?

    Bei den Dice Tales stellt der Verein alle notwendigen Mittel für das Rollenspielen zur Verfügung.
    Solltet ihr außerhalb von einem Event vorbeikommen wollen, müsst ihr mit den Spielleiter*innen abklären, ob diese vorgefertigte Charaktere für euch haben.
    Ansonsten empfehlen wir allgemein, sich ein Set an polyhedrischen Würfeln zu besorgen und einen Notizblock anzulegen, in dem man seine Rollenspielerlebnisse festhalten kann.


Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen, könnt ihr euch gerne direkt bei uns unter: verein(at)athenaes-siegel.at melden. Wir bemühen uns, alle Anfragen möglichst bald zu beantworten, bitten aber um Rücksicht, dass es bis zu drei Tage dauern kann, bis ihr eine Rückmeldung von uns erhält.