Wir sind wieder da!

Am Ende des Beitrags ist eine Liste der weiteren Beschlüsse vom öffentlichen Vorstandstreffen am 15. Juni 2020 beigefügt

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen

  • Mit 16. Juni 2020 dürfen sich bis zu 36 Personen in bis zu 6 Gruppen im Vereinslokal aufhalten
    • Das Entspricht dem regulären Fassungsvermögen des Vereinslokals von 6 Personen pro Tisch für 6 Tische
    • Es ist weiterhin verpflichtend notwendig die stattfindenden Rollenspielrunden im Calendar einzutragen
  • Die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht (Maskenpflicht) entfällt, es wird jedoch darum gebeten diesen trotzdem zu verwenden, wenn der 1-Meter-Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
    • Es sind im Verein Gesichtsmasken gegen Selbstkostenersatz verfügbar
  • Geschirr & Gläser wurden vollständig gereinigt und dürfen wieder verwendet werden
    • Bitte wascht verwendetes Geschirr & Gläser sorgfältig ab
  • Hand-Desinfektionsmittel und ausreichend Flüssigseife stehen zur Verfügung
    • Bitte verwendet weiterhin Einweghandtücher


Wir bitten euch folgende Anweisungen zu Herzen zu nehmen, sie dienen zu eurem und zum Schutz aller Anwesenden:

  • Wascht eure Hände gründlich
    • beim Betreten des Lokals
    • nach dem Benutzen der Toiletten Anlagen
      • Verwendet euren Ellenbogen, um die Tür zu öffnen und zu schließen
    • vor der Zubereitung von Nahrungsmittel
      • Wenn ihr kein Glas verwendet, so wascht die Dose oder Flasche kurz unter fließendem Wasser ab
  • Dreht euch beim Niesen oder Husten weg von anderen Menschen und verdeckt Nase und Mund mit eurer Armbeuge
  • Verwendet unbenutzte Tische zum Essen


Die Verpflichtungen der Schlüsselträger bleiben unverändert:

  • Reinigen aller Oberfläche (Tisch, Bänke) mit Seife (nicht Desinfektionsmittel) wenn die Runde den Tisch nicht mehr verwendet
  • Reinigung der Küche (Oberflächen) mit Seife (nicht Desinfektionsmittel) wenn das Lokal verlassen wird
  • Reinigung der Türgriffe (Eingangstür, Toiletten, Waschraum, Garderobe, Lager, Kühlschrank)


Diese Verpflichtungen muss der Schlüsselträger nicht persönlich nachkommen, Spieler und Gäste sollen gemeinsam Verantwortung übernehmen und helfen.

Wir wiederholen die Bitte an die Schlüsselträger, alle Anwesenden regelmäßig auf das Händewaschen hinzuweisen und sollte es dazu kommen, dem Vorstand alle Personen zu melden, die sich auch nach Aufforderungen ihrer Pflicht entziehen.

Hier auch die Bitte die Einträge aktuell und korrekt zu halten. Abgesagte Runden bitte auch im Kalender absagen, etwaige Gäste nachtragen, usw.

Weitere Beschlüsse

Folgende weitere Beschlüsse wurden während dem öffentlichen Vorstandstreffen getroffen.

Mitbringen von Haustieren

  • Die Hausordnung wird um einen Punkt bezüglich des Mitbringens von Haustieren ergänzt
    • Das Mitbringen von Haustieren
      • ist bis auf Widerruf gestattet
      • ist verpflichtend im Calendar anzumelden
    • Bedingungen für das Mitbringen eines Tieres in den Verein sind
      • Alle für diesen Tag angemeldeten Personen stimmen dem Mitbringen des Tieres zu
        • Der Tierhalter hat diese Zustimmung einzufordern
      • Das Tier stört durch sein Verhalten andere Anwesende nicht
    • Der Anmeldezeitpunkt entscheidet über die Reihenfolge


Der Standpunkt des Vorstandes ist hier eindeutig, dass der Verein in erster Linie für Menschen gedacht ist.
Da viele von uns selbst Tierfreunde und -halter sind, und über die besonderen Lebensumstände mit einem Tier aus erster Hand Bescheid wissen, möchten wir hier jedoch Klarheit und Bewusstsein schaffen, bevor Probleme entstehen.


Solltet ihr euch als Besucher im Vereinslokal gestört fühlen oder schon absehbar durch Allergien oder Phobien Probleme vermuten, euch aber aus welchem Grund auch immer, nicht mit dem Tierhalter besprechen können, so wendet euch bitte an den Vorstand.


Weiteres

  • Das Worldbuilding Experiment auf WorldAnvil wird eingestellt
  • Die Geräte zur Trocknung des Vereinslokals werden vermutlich mit 22. Juni 2020 entfernt
  • Vereinsabende finden jetzt wieder Freitag und Samstag ab 18 Uhr 30 statt
    • Vereinsnachmittage am Sonntag finden nach Bedarf statt



Vielen Dank für eure Mithilfe und Verständnis

– Christoph, Alexander, Sandra, Werner, Herbert, Jan